© Puy de la vache
H.Derus
Fotogalerie ansehen

Der Puy De La Vache

Der Puy de la Vache ragt 1167 Meter hoch auf. Sein Hauptlavastrom ist zusammen mit dem des Puy de Lassolas als Cheire d'Aydat bekannt. Indem er Täler absperrte, schuf er verschiedene Seen, darunter den Etang de la Cassière im Norden und den Lac d'Aydat im Süden im Tal von Veyre. Diese 8000 Jahre alten Vulkane sind die jüngsten ihrer Art in der Kette der Puys.

Öffnungszeiträume und Öffnungszeiten

Ganzjährig.

Unter Vorbehalt günstiger Wetter- und Schneeverhältnisse.

Preise

  • Freier Zugang.

Ausrüstung und Dienstleistungen

Haustiere erlaubt :Les animaux sont acceptés à condition qu'ils soient tenus en laisse.
Individuelle Besuche :Einzelreisen ohne Führer, Einzelreisen mit Führer auf Anfrage
Gruppenbesuche :Gruppenreisen ohne Führer, Gruppenreisen mit Führer auf Anfrage
Ausstattungen :Parkplatz, Busparkplatz